Rheinhausen wehrt sich: Gedenken an die Opfer, Proteste gegen Rechte und Rassisten

9. November – Der 75. Jahrestag der Pogromnacht

Der Jahrestag sollte kein Tag der Phrasendrescher werden: Eine kleine Truppe, die zu den hohlen Parolen ihrer Anführer Fahnen schwenkend durch die Straße zogen und als Äußerung ihres Trüppchens viel mehr als ein „ihr seid scheiße!“ nicht hinbekamen. Unterstützer fanden sie in Rheinhausen nicht.

Wie auch an anderen Orten in Duisburg und im Ruhrgebiet gingen Menschen in Rheinhausen am 9. November im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und im Protest gegen Rechtspopulisten und Rassismus auf die Straße. Mehrere Demonstrationen hatten unterschiedliche Gruppen auch in Rheinhausen angemeldet, um – mal still, mal lautstark – Zeichen zu setzen: Rheinhausen wehrt sich!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

© 2013 Petra Grünendahl

Über Petra Grünendahl

"Mich kann man nicht beschreiben, mich muss man erleben ;-)" . . . . . . . . . . . . Freie Journalistin aus Duisburg (Ruhrgebiet, Deutschland). . . . . . . . . . . . . . . . . IN*TEAM Redaktionsbüro Duisburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auto-Testberichte, Verkehrssicherheit, Binnenschifffahrt & Logistik, . . . . . . . Wirtschaft & Verbraucherthemen und vieles mehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, Strategien & Konzepte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (Foto: Petra Grünendahl)
Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Panorama, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen