OB-Kandidaten-Markt in der VHS

Noch wissen viele Wahlberechtigte nicht, wem sie ihre Stimme bei den Oberbürgermeister-Wahlen geben sollen. Deshalb organisiert die Volkshochschule einen Kandidaten-Markt am

Dienstag, 5. Juni 2012,
18 bis 20 Uhr,
im VHS-Hauptgebäude, Königstrasse 47.

Im Saal präsentieren sich, moderiert von Markus Augustiniak, Chefredakteur von Radio Duisburg, jeweils 15 Minuten lang die OB-Kandidaten Michael Rubinstein (parteilos), Dr. Richard Wittsiepe (parteilos), Sören Link (SPD), Benno Lensdorf (CDU, nur im Film, aber nicht persönlich anwesend), Barbara Laakmann (Die Linke) und Ingrid Fitzek (Bündnis 90/Die Grünen). Vor und nach den Auftritten stehen die Kandidaten für Gespräche im Foyer zur Verfügung.

Dr. Gerhard Jahn, Direktor der VHS: „So können die Bewerber vor Publikum erlebt, aber auch im persönlichen Gespräch kenngelernt werden.“

– Pressemitteilung der Stadt Duisburg, Referat für Kommunikation, vom 30. Mai 2012 –

pet 2012

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to OB-Kandidaten-Markt in der VHS

  1. Ich möchte darauf Aufmerksam machen, dass ebenalls der Kandidat Rudolf Kley von der Bürger Union – Freie Wähler eingeladen ist. Es wäre fair, wenn Sie dies auch erwähnen würden, bzw. auch auf seine Webseite hinweisen würden: http://deapo.de/pro-kley/

    • Sehr geehrter Herr Happel,
      wenn Sie eine Änderung im o. a. Text haben wollen, müssen Sie sich an die Stadt wenden. Ich habe deren Pressemeldung wörtlich übernommen.

Kommentar verfassen