Schlagwort-Archive: Wolfgang Rabe

Rechtsdezernent Wolfgang Rabe vom Duisburger Stadtrat nicht wiedergewählt

Überraschungen gab es bei der letzten Ratssitzung vor der Kommunalwahl eher an anderer Stelle Dass Wolfgang Rabes Chancen auf eine zweite Amtszeit als Rechtdezernent nicht besonders gut, waren stand schon im Vorfeld fest. Allerdings waren die Fraktionen – allen voran … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Loveparade 2010 in Duisburg: Anklage löst das Problem nicht – ein Kommentar

Anklage gegen zehn Mitarbeiter von Bauordnungsamt und Veranstalter: Nur die „zweite Reihe“! Die Staatsanwaltschaft hat nun begründet, warum sie zehn an Planung und Genehmigung der Loveparade 2010 beteiligte Mitarbeiter der Stadt Duisburg (Amt für Baurecht und Bauberatung) und des Veranstalters … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Loveparade, Meinung, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Loveparade-Anklage: Dirk Schales kritisiert Staatsanwaltschaft Duisburg

Von Jürgen Rohn Dirk Schales von der Betroffenen-Initiative Lopa 2010 e.V. greift in ungewöhnlich scharfer Form öffentlich die Staatsanwaltschaft Duisburg an. Medienberichte, nach denen  Duisburgs Ordnungsdezernent Wolfgang Rabe nicht angeklagt wird wegen der Loveparade Katastrophe, lassen Schales eine einwandfreie Ermittlungsarbeit in Frage.stellen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Loveparade | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Anschlag auf Duisburgs Ex-OB Adolf Sauerland und Dezernent Wolfgang Rabe geplant?

Am Freitag, den 26. Juli 2013, zwei Tage nach dem dritten Jahrestag der Loveparade 2010, rannte ein Betroffener, Jascha R., ins Rathaus. Er soll die Empfangsdame massiv bedroht haben, so dass diese angeblich sogar Oberbürgermeister Sören Link aus einer Sitzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Loveparade, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare