Schlagwort-Archive: Morenike Fadayomi

Deutsche Oper am Rhein: Puccinis „Il Trittico“ begeisterte im Theater Duisburg

Spiel mir die Lieder vom Tod Von Petra Grünendahl Als „Gianni Schicchi“ überlistet Bruno Balmelli die gierige Verwandtschaft, die den letzten Willen des verstorbenen Buoso Donati, seinen Besitz den Mönchen zu vermachen, nicht akzeptieren will. Die alteingesessenen Adligen fragen zähneknirschend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Oper am Rhein: Mit Verdis „Aida“ beginnt die Duisburger Opernsaison

Nach erfolgreichen Premieren in Düsseldorf und Duisburg kehrt Verdis großes Operndrama „Aida“ am Mittwoch, 23. September, unter der musikalischen Leitung von Aziz Shokhakimov auf die Bühne des Duisburger Theaters zurück. Der 26-jährige Dirigent, seit Beginn der Spielzeit neuer Kapellmeister der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oper am Rhein: Guiseppe Verdis „Aida“ begeisterte bei der Premiere im Theater Duisburg

Zerrissen zwischen ihrem Vater, ihrem Volk und dem Feind, den sie liebt Von Petra Grünendahl Die äthiopische Königstochter Aida (Morenike Fadayomi) lebt als Sklavin in Kairo. Hin und her gerissen wird sie zwischen ihrer Liebe zum ägyptischen Feldherren Radamès (Sergej … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Deutsche Oper am Rhein spielt Vincenzo Bellinis Oper „Norma“ im Theater Duisburg

Liebe, Leidenschaft und Rache im antiken Gallien Norma (Morenike Fadayomi) ist eine druidische Priesterin im besetzten Gallien des 1. Jahrhunderts vor Christus (zur „historischen“ Einordnung: das ist die Zeit von Asterix und Obelix). Aus ihrer Liebesaffäre mit dem römischen Prokonsul … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Oper am Rhein: Giacomo Puccinis „Tosca“ im Theater Duisburg

Tosender Applaus belohnte Akteure für eine exzellente Aufführung Rom im Jahr 1800: die Kirche Sant’Andrea della Valle nahe der Engelsburg (Castel Sant’Angelo), aus der der eingekerkerte Republikaner Angelotti (Günes Gürle) geflohen ist. Der Maler Mario Cavaradossi (Calin Bratescu) malt hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar